#1

Die drei großen D: Demenz, Depression und Delir an der Tagesordnung

in VIH.e.V. Mitgliederforum 17.11.2011 21:52
von Admin • 19 Beiträge

Die epidemiologische Entwicklung und die zunehmende Überalterung der Bevölkerung erfordert eine verbesserte ärztliche Kompetenz in der Betreuung älterer Menschen. Auf der 8. Tagung für Allgemeinmedizin und Geriatrie Anfang Oktober in der Wiener Börse wurde die ...

http://www.universimed.com/stage/network...table=&view=art
icle&id=14797

***************************************************

Demenz: Ausdruck verschiedenster zugrunde liegender Erkrankungen

Eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen kann zur Demenz führen. Die Störungen in mehreren kognitiven Bereichen beeinträchtigen die Betroffenen stark in ihren alltäglichen Aktivitäten. Die senile Demenz vom Alzheimertyp ist eine der häufigsten Ursachen in Nordamerika und ...

http://www.universimed.com/stage/network...table=&view=art
icle&id=14793

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

JCO - deutsche Ausgabe: Leserbefragung mit Gewinnchancen

Das <b>Journal of Clinical Oncology</b> erscheint im 2. Jahrgang auch als Deutsche Ausgabe. Helfen Sie mit, das Konzept zu evaluieren und <b>gewinnen Sie attraktive Preise</b> - wir verlosen unter den Teilnehmern 1 Cordial Reisegutschein für 2 Personen, 25 kostenfreie Abonnements JCO dt. Ausgabe und online Zugänge.

<a
href="http://akh-consilium.at/Journal-of-Clini...-Leserbefragung">.
..zur Leserbefragung



http://akh-consilium.at/Journal-of-Clini...-Leserbefragung

***************************************************

Kontrazeption: „Prävention ungewollter Schwangerschaften wichtig!“

Bei Sexualaufklärung und dem einfachen und kostengünstigen Zugang zu wirksamen Verhütungsmitteln hinke Österreich anderen westeuropäischen Ländern hinterher, sagte der Wiener Gynäkologe und Leiter des Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (MUVS) DDr. Christian Fiala. Er fordert ...

http://www.universimed.com/stage/network...&table=&view=ar
ticle&id=14835

***************************************************

EFNS: MS und Myasthenia gravis in der Schwangerschaft

Multiple Sklerose (MS) und Myasthenia gravis (MG) sind Autoimmunerkrankungen, die durchaus junge Frauen im gebärfähigen Alter betreffen. 80% der MS-Patienten erfahren die Diagnose zwischen dem 20. und 45. Lebensjahr, wobei Frauen ungefähr doppelt so häufig ...

http://www.universimed.com/stage/network...&table=&view=ar
ticle&id=14792

***************************************************

Osteoporose und Sport

Die Osteoporose ist eine weltweit auftretende, systemische Erkrankung der Knochen, die durch eine niedere Knochendichte und verschlechterte Mikroarchitektur des Knochens sowie eine Abnahme der Knochenfestigkeit charakterisiert ist. Diese Veränderungen führen zu einer Zunahme der Brüchigkeit ...

http://www.universimed.com/stage/network...&table=&view=ar
ticle&id=14836

***************************************************

RANKL-Bindung durch Denosumab eröffnet neue Therapieoptionen

Bei verschiedenen Tumorerkrankungen kann es therapiebedingt oder aufgrund von Knochenmetastasen zu einem erhöhten Risiko von skelettassoziierten Ereignissen wie z.B. Frakturen kommen. Der vor Kurzem entdeckte Einfluss des RANKL (Receptor Activator NF-B Ligand) auf den Knochenstoffwechsel ...


http://www.universimed.com/stage/network...table=&view=art
icle&id=14818

***************************************************

Bendamustin im klinischen Alltag: gute Wirksamkeit kombiniert mit vorteilhaftem Nebenwirkungsprofil

Eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen kann zur Demenz führen. Die Störungen in mehreren kognitiven Bereichen beeinträchtigen die Betroffenen stark in ihren alltäglichen Aktivitäten. Die senile Demenz vom Alzheimertyp ist eine der häufigsten Ursachen in Nordamerika und ...

http://www.universimed.com/stage/network...table=&view=art
icle&id=14801

***************************************************

Multiple Sklerose: heikles Thema Sexualität

Das klinische Bild der multiplen Sklerose (MS) kann sehr vielgestaltig sein.
Im Rahmen dieser chronischen Erkrankung, die zumeist im jungen Erwachsenenalter beginnt, können fast alle Strukturen des Gehirns und des Rückenmarks betroffen sein. Es ist ...

http://www.universimed.com/stage/network...table=&view=art
icle&id=14790

*******************************

Die Universimed-Newsletters werden in HTML- oder "Nur Text"-Version verschickt. Wollen Sie die Versandform ändern bzw. den Newsletter abbestellen, klicken Sie bitte hier:
http://www.universimed.com/stage/newsletter.php?login=Y

Wenn Sie Benutzernamen und Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier:
http://www.universimed.com/stage/pwd.php

Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Universimed Publishing GmbH Markgraf-Rüdiger-Straße 8, 1150 Wien
Geschäftsführung: Dr. Oliver Ginthör
Firmenbuchnummer: 234142b
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 570 922 38
Tel.: +43/1/876 79 56-0
Fax: +43/1/876 79 56-20
Kontakt: office@universimed.com

Onlinemedien: UV digital media GmbH
Geschäftsführung: Mag. Wolfgang Chlud
Firmenbuchnummer: 334393f
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU 652 156 07
Tel.: +43/1/876 79 56-0
Fax: +43/1/876 79 56-20
Kontakt: office@universimed.com

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: chrizdee
Forum Statistiken
Das Forum hat 80 Themen und 136 Beiträge.